Vorstand

Präsident

Mike Hirt, Jahrgang 1974,

Hochbauzeichner/Allrounder

Mike Hirt wohnt in Gränichen und arbeitet seit dem Oktober 2011 in einem Architekturbüro in Zofingen. Er spielt seit seinem 12. Lebensjahr Badminton. Seit 2004 musste er aus gesundheitlichen Gründen mit dem Wettkampfspielen aufhören. Mike Hirt absolvierte im 1992 den J+S Badminton Leiterkurs 1, 1995 den J+S Badminton Leiterkurs 2, 1996 den J+S Polysportiv Leiterkurs 1, im 2010 den J+S Kids Grundkurs, im 2011 den SLRG-Rettungsschwimmer und im 2012 den J+S Snowboard Grundkurs, den Erwachsenensport-Leiter (esa) und 2013 den Shuttle-Time Tutor. Seit seinem 18. Lebensjahr unterrichtet Mike Hirt in diversen Gemeinden Badminton Schulsport. Bis 2006 unterrichtete er die Junioren und Erwachsenen in einem Badminton-Club, parallel war er sechs Jahre im Vorstand des Regionalen Aargauer Badminton Verband (RABV) für das Ressort Juniorenförderung zuständig. Seit 2010 leitet er zusammen mit Jacqueline Koller diverse KIDS- und Badminton Schulsport-Kurse in mehreren Gemeinden. Mike Hirt organisierte 1998 und 2003 die Junioren Trainingslager in Morschach und mit Jacqueline Koller seit 2011 zusammen das jährliche statt findende Lager in Fiesch wie auch ein Badminton Plauschturnier im Jahre 2011 und 2013. Seit 2013 ist Mike Hirt Shuttle-Time Tutor und organisierte mit Jacqueline Koller zusammen mehrere Shuttle-Time Turniere sowie eine Lehrer-Ausbildung. Ab 2015 ist er Regionalbeauftragter Shuttle-Time im RABV. An mehreren lizensierten Turnieren war er OK Mitglied oder auch OK-Chef. Im 2000 konnte er als OK-Präsident die Junioren Mannschafts-Schweizer-Meisterschaft durchführen.

Vizepräsidentin

Jacqueline Koller, Jahrgang 1982,

Mami

Jacqueline Koller wohnt mit ihrem Ehemann Roland und ihren drei Kindern Nino, Lia und Jonin in Berikon. Seit der Geburt von Nino ist sie Hausfrau und Mami. Zuvor war sie als Kaufmännische Sachbearbeiterin tätig. Jacqueline Koller spielt seit 2007 Badminton und absolvierte im 2010 den J+S Kids Grundkurs und im 2011 den J+S Badminton Grundkurs und den SLRG-Rettungsschwimmer. Seit 2010 leitet Sie zusammen mit Mike Hirt diverse KIDS- und seit 2011 Badminton Schulsport-Kurse, zusammen organisieren sie seit 2011 das jährliche Junioren Badminton Lager in Fiesch und ein Badminton Plauschturnier im Jahre 2011 und 2013. Seit 2013 ist Jacqueline Koller Shuttle-Time Tutor und organisierte mit Mike Hirt zusammen mehrere Shuttle-Time Turniere sowie eine Lehrer-Ausbildung.

Aktuarin

Melanie Hirt, Jahrgang 1972,

Mami und dipl. Arch. FH/STV Energie Ing.

Melanie Hirt wohnt seit dem Juni 2012 mit Ihrem Ehemann Stefan in Aeschi (SO) und ist seit dem 03. April 2012 Mami von Ihrem Sohn Levin. Sie spielte seit Ihrem 12. Lebensjahr Badminton und musste aus gesundheitlichen Gründen im 2006 mit dem Wettkampfspiel aufhören. Melanie Hirt war bis im Jahr 2010 elf Jahre lang im Vorstand des RABV (Regionaler Aargauer Badminton Verband) im Ressort Sekretariat. Melanie Hirt ist die ältere Schwester von Mike Hirt.

Finanzen

Vanessa Hauri, Jahrgang 1996,

Bankkauffrau

 

 

Vanessa Hauri wohnt mit ihren Eltern und ihrer Schwester Debora seit ihrer Geburt in Gränichen. Mit 12 Jahren hat sie im Schulsport bei Mike mit Badminton begonnen und war von Anfang an auch Mitglied im BAHIKO. Nach der im Jahre 2015 abgeschlossenen Maturität hat sie das Praktikum als Bankkauffrau gemacht. Ab Herbst 2017 studiert sie Mathematik an der  Universität in Zürich.